mika timing
Home
 
 
> Special
Sanft bergab
18.05.15 - Zahlreiche heimische und internationale Athleten werden am 5. Juli zur 10. Jubiläumsauflage des Gletschermarathons Pitztal – Imst erwartet. Bei insgesamt vier Bewerben von Marathon und Staffelmarathon über den Halbmarathon bis hin zum Run & Fun Lauf, wird für jeden Laufbegeisterten etwas geboten – einmalige Gletscherkulisse inklusive. "Vom Gletscher in die Stadt" heißt das Motto des populären Marathons, der am Fuße des Pitztaler Gletschers startet.


 
> Veranstaltung
Das Gesetz der Serie bestätigt

26.05.15 - Alle Jahre wieder! Auch im achten Jahr in Folge heißt der Sieger beim Pfingstlauf in Emlichheim wieder einmal Gerold Hartger. Doch so einfach wie es sich anhört war es bei der 25. Auflage sicherlich nicht. Denn für die 10 Kilometer Distanz hatten sich namhafte Konkurrenten angemeldet. So auch Georg Dittrich von der LG Braunschweig und Erik Driesen. Sie waren es auch, die bereits von Anfang an mit dem Seriensieger für ein hohes Tempo sorgten. Nach knapp sechs Kilometern löste sich Hartger dann von der Konkurrenz und sicherte sich den Gesamtsieg bei der diesjährigen Jubiläumsveranstaltung. Gleichzeitig verbesserte der Langstreckenläufer des LC Nordhorn mit 31:18 Minuten den eigenen Streckenrekord um zwei Sekunden. Den zweiten Platz sicherte sich Driesen in 31:47 Minuten, Erik Driesen wurde mit nur zwei Skunden Rückstand Dritter.

Bei den Frauen konnte sich Elke Vedder bereits zum neunten Mal in die Siegerliste beim Pfingstlauf eintragen. Nach 39:38 Minuten verwies sie Vorjahressiegerin Kerstin Evers mit einem Vorsprung von zwölf Sekunden auf den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Kirsten Schnieders, die nach 42:55 Minuten das Ziel erreichte.

Alle Ergebnisse gibt es hier.

 
> News    
Gutes Ergebnis
27.05.15 -  Bis jetzt haben sich rund 12.000 Teilnehmende für die 22. Auflage des Stuttgart-Laufs angemeldet. Davon über 7.000 Läuferinnen und Läufer für den LBS Halbmarathon.
 
Pure Emotion
More than a race
Streckenrekord
25.05.15 -  Elijah Tirop Serem gewinnt den Mattoni Karlovy Vary Half Marathon in der Tschechischen Republik in 61:01 Minuten. Platz 2 belegt Nicholas Kipkemboi (61:13).
 
Der Dom lockt
Der Dom lockt
Unwiderstehlich
23.05.15 -  Obwohl dieses Jahr statt 7.500 satte 10.000 Startplätze eingerichtet wurden, ist der Women’s Run in Köln fast ausverkauft. Für den 25. Juli gibt es nur noch 300 Restplätze über 8km.
 
More than a race
More than a race