mika timing
Home
 
 
> Special
Typisch Kölsch
24.02.15 - "Dein Köln. Dein Ziel." heißt es in diesem Jahr beim RheinEnergieMarathon, der durch die typisch kölschen Stadtviertel zum Ziel am UNESCO-Weltkulturerbe, dem Kölner Dom, führt. Dieses Motto zeigt, dass für jeden die Erwartungen an die Teilnahme, die Stadt Köln und auch die sportliche Zielsetzung individuell sind. Eingefleischte Läufer wählen den Marathon, Ambitionierte absolvieren die halbe Distanz und Nachwuchsläufer starten im Team bei der Firmenstaffel. Die Strecke ist flach und schnell! Alle Infos und die Online-Anmeldung gibt es hier.
 
> Veranstaltung
Eine echte Herausforderung

03.02.15 - Vierzehn Jahre… und kein bisschen leichter. Ganz im Gegenteil. Denn die diesjährige Veranstaltung des Dirty Race in Murr hatte es in sich. Zwar hatte es vor dem Start aufgehört zu schneien und die Sonne zeigte sich von der besten Seite, doch die Rahmenbedingungen stellten die Teilnehmenden auf eine harte Probe: Je länger das Rennen andauerte umso mehr zehrten Kälte, Nässe und Schlamm an ihren Kraftreserven. Auf der eröffnenden 5- Kilometer-Runde war der Boden bis auf Schneereste und einzelne Schlammlöcher verhältnismäßig gut zu laufen. Und für die kalten 3 Grad Celsius wurden man durch den blauen Himmel entschädigt. Doch spätestens nach dem Wechsel aufs Mountainbike die Strecke unbarmherzig. Die Wege waren durchzogen von Schmelzwasser, so dass Schuhe und Kleidung völlig durchnässten. Die Kälte wurde zum größten Gegner, natürlich auch auf der abschließenden vier Kilometer langen Laufstrecke.

All diesen winterlichen Bedingungen trotzte Felix Schumann und verteidigte nach 1:11:10 Stunden seinen Titel aus dem Vorjahr knapp mit neun Sekunden Vorsprung auf Uli Hagmann. Den dritten Platz ging an Björn Laibacher (1:11:41). Den Sieg in der Frauenwertung bei diesem Crossduathlon sicherte sich die Stuttgarterin Hanna Gröber in 1:29:48 Stunden.

Alle Ergebnisse gibt es hier.

 
> News    
Rege Nachfrage
25.02.15 -  Rund 300 Meldungen liegen zum 4. Int. Citytriathlon in Koblenz bereits vor. Als Besonderheit wird wie in den vergangenen Jahren ein Firmentriathlon durchgeführt.
 
Pure Emotion
More than a race
Noch größer
21.02.15 -  Der Women’s Run in Köln vergrößert dieses Jahr das Starterfeld von 7.500 jetzt 10.000 Plätze. Gestartet wird am 25.Juli direkt am Deutzer Rheinufer mit Blick auf den Dom.
 
Der Dom lockt
Der Dom lockt
Tolle Landschaft
17.02.15 -  Im Juli startet der Königsschlösser-Romantikmarathon. Rund um den Hopfen- und Schwansee, durch Wälder und Wiesen und vorbei an Hohenschwangau und Neuschwanstein.
 
More than a race
More than a race