• Ausgebucht

    Nichts geht mehr bei Deutschlands zweitgrößten Halbmarathon am 7. Oktober in Köln. Der Halbmarathon ist ausgebucht, Startplätze für den Marathon und Staffelmarathon sind weiterhin verfügbar.

    So früh wie nie in der Geschichte des RheinEnergie Halbmarathon Köln ist das Startplatzkontigent von 15.000 Plätzen vergeben. „Das hat sich an in den letzten Monaten angedeutet. Die Meldezahlen waren konstant 25 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die Läufer wissen die Qualität des Halbmarathons zu schätzen und kommen gerne wieder.“, sagt Markus Frisch, Geschäftsführer der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH, zu der Entwicklung.

    Für die Marathondistanz und den Generali Staffelmarathon, bei dem sich 4 Läufer die 42 Kilometer teilen, sind noch Startplätze vorhanden.