• Ideale Bedingungen in Berlin

    Angenehme Temperaturen, ein wenig Wind und ein atemraubender Sonnenuntergang: Das Wetter meinte es gut mit den 6.108 Läuferinnen und Läufern des 12. Airport Night Runs. 

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten in der Bundeshauptstadt die Wahl aus vier Disziplinen: 1.255 liefen den Halbmarathon, 4.203 entschieden sich für den 10-Kilometer-Lauf, 552 traten in der 4x4-Kilometer-Team-Staffel an und 98 walkten die 10-Kilometer-Strecke. Wie auch in den Vorjahren führte der Lauf über und um die beleuchtete südliche Start- und Landebahn, über das Vorfeld sowie entlang des Terminals des künftigen Flughafens Berlin Brandenburg. Der Startschuss für den Halbmarathon fiel um 19.05 Uhr. Die Läuferinnen und Läufer der 10-Kilometer-Strecke starteten um 19.30 Uhr.

    Zu den Ergebnissen