• Registrierung für Berlin läuft

    Letzte Woche ist die Registrierungsphase für den BMW BERLIN-MARATHON 2019 gestartet. Sie dauert drei Wochen: Vom 17. Oktober bis zum 7. November kann man sich registrieren, danach entscheidet das Losverfahren über die Teilnahme. Die Bekanntgabe des Ergebnisses findet zwischen 29. November und 3. Dezember 2018 statt.

    Eine Registrierung erfolgt entweder im Einzel-Losverfahren oder als Team (bis zu 3 Personen). Doppeleintragungen sind nicht zulässig. Im Fall einer doppelten Registrierung werden die Daten aus dem Einzellosverfahren gelöscht, so dass nur die registrierten Teammitglieder an der Verlosung teilnehmen. Änderungen der Namen sind nach der Registrierung nicht mehr möglich. Eine Teamwertung gibt es nicht.

    Wie bisher bieten Reiseveranstalter aus dem In- und Ausland garantierte Startplätze in Verbindung mit einem Übernachtungs-Arrangement und/oder einer Reise an. Außerdem werden Startplätze von offiziellen Charity-Partnern nach dem Motto „Laufen für einen guten Zweck" vergeben.

    Mitglieder des Jubilee-Clubs (mindestens zehnmal beim BERLIN-MARATHON das Ziel erreicht) nehmen nicht am Verlosungsverfahren teil. Sie werden im Januar 2019 per Email über ihr Anmeldeverfahren informiert.

    Schnelle Läuferinnen und Läufer: Wer in den vergangenen zwei Kalenderjahren (2017 und 2018) bestimmte Zeiten nachweisen kann, die er/sie bei einem der AIMS (Association of International Marathons and Road Races) angeschlossenen Marathonläufe erreicht hat, erhält nach Prüfung der Unterlagen eine Startplatzgarantie. Die Anmeldung erfolgt vom 17. Oktober bis 7. November über einen gesonderten Weg. Eine Teilnahme am Losverfahren ist in diesem Fall nicht erforderlich.

    Das Teilnehmer-Limit steht bei 44.000. Der Teilnahmebeitrag beträgt 125 Euro.

    Die Registrierung für den BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating sowie für die Handbiker und Rollstuhlathleten startet am 8. November 2018. Bis Ende August 2019 können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Marathon der Inlineskater, der am 28. September 2019 stattfindet, anmelden.

    Mehr Informationen