• Teilnahmerekord zu Silvester

    Feucht, aber zum Laufen ideal präsentierte sich der Grunewald bei der 42. Auflage des Berlin Recycling Silvesterlaufs mit Start und Ziel am Mommsenstadion.

    Insgesamt 2.512 Läuferinnen und Läufer hatten sich für diesen Traditionslauf angemeldet – das bedeutet Teilnahmerekord. Jeder Finisher erhielt im Ziel traditionell einen Pfannkuchen, daher die inoffizielle Veranstaltungsbezeichnung "Pfannkuchenlauf".

    Schnellster im Ziel war Hannes Hähnel aus Frankfurt/Oder in 33:42 Minuten, schnellste Frau war die Regensburgerin Miriam Dattke in 36:27 Minuten. Hähnel hatte schon eine halbe Stunde früher den 6,3-km-Lauf gewonnen und stand neun Minuten nach dem ersten Finish erneut an der Startlinie des 9,9 km langen Hauptlaufs – ein klassischer Tempo-Härtetest, Chapeau!

    Alle Ergebnisse gibt es hier.